Die YouTube Describtionbox ist möglicherweise die am meisten übersehene Marketingmassnahme. Viele Marken, Vlogger, Unternehmenskanäle und andere weniger formal produzierte Kanäle überspringen das Beschreibungsfeld als unnötig oder es lohnt einfach nicht die Energie, um das für jedes Video zu optimieren.
Die Wahrheit ist, dass das Beschreibungsfeld ein entscheidender Bestandteil Ihrer YouTube-Marketingstrategie sein sollte, da der Inhalt (zusammen mit Ihren Titeln, Tags und Bildunterschriften) YouTube dabei hilft, festzustellen, ob und wo Ihre Videos bei der Suche oder als verwandte Videos rangieren. Das HTML-fähige Feld kann auch anklickbare Links enthalten, die in Suchmaschinenergebnissen angezeigt werden. Hier optimieren Sie Ihr Video für maximale Effektivität und veröffentlichen Links, die Ihre Zuschauer mit Ihrer Website, Ihren Angeboten und anderen Online-Quellen verbinden.

Ihre Youtube Description Box ist für die Google Suche wichtig …
Nutzen Sie sie richtig!

Es gibt eine Menge Lead-Generierung, die in einer guten Beschreibung stattfinden kann. Im Gegensatz zu Anmerkungen funktionieren die Links in Ihrem Beschreibungsfeld auf allen Mobil- und Desktop-Plattformen. Während Anmerkungen nur auf eine zugehörige Website verweisen (und einige andere eingeschränkte Optionen), kann ein Link im Beschreibungsfeld Ihre Betrachter zu bitly links, externen Websites, verknüpfen, Amazon-Affiliate-Links oder alle oben genannten. Dies stellt sicher, dass Ihre Zuschauer in der Lage sind, sich mit Ihren Produktseiten, Optins und anderen Inhalten zu verbinden.

Aber übertreiben Sie nicht Ihr Beschreibungsfeld mit Links zu zu müllen. Sie müssen eine klare Struktur haben, damit der Betrachter problemlos im Inhalt navigieren kann.

Hier habe ich ein paar Tipps für Sie,  mit denen Sie Ihre YouTube-Beschreibungen aufwerten können.

#5 Möglichkeiten, ihre YouTube-Beschreibung richtig zu benutzten

Für den Anfang wird die in Ihrem YouTube-Beschreibungsfeld gefundene Kopie (oder der Text) von Suchmaschinen indiziert und von den Suchmaschinen verwendet, um Ihr Video entsprechend zu klassifizieren. Es ist zwar möglich, auf YouTube ohne ein großes Beschreibungsfeld zu ranken, aber Sie würden auch wertvolle Watchtime verpassen, da viele YouTuber während der Wiedergabe des Videos durch ein Beschreibungsfeld scrollen. Sie sehen, wie wichtig das ist, oder? Ein intelligenter YouTube-Plan enthält zu jedem Video ein für Keywords optimiertes, strukturiertes Beschreibungsfeld. Bei Videospot befolgen wir die folgenden allgemeinen Richtlinien zum Erstellen einer außergewöhnlichen Beschreibungskopie:

# 1 Die ersten 5 Zeilen zählen:

Auf der Upload-Seite haben Sie erstmals die Möglichkeit, einem neuen Video ein Beschreibungsfeld hinzuzufügen. Sie können dies später jederzeit hinzufügen, aber im Idealfall sollte Ihre Beschreibung geschrieben werden, bevor das Video veröffentlicht wird. Die ersten 5 Zeilen sind aus zwei Gründen wichtig:

1. Die ersten beiden Zeilen des Beschreibungsfelds werden bei der Suche und beim Posten in sozialen Medien neben Ihrem Video angezeigt

Image_Filmproduktion-youtube

2. Die ersten 5 Zeilen der Beschreibung befinden sich unter Ihrem Video, jedoch über dem Tab „Weitere Informationen“.

Image_Filmproduktion-youtube

Sie sollten in erster Linie einen Link zu Ihrem kostenlosen Angebot oder Leitmagneten haben und dann eine keyword-optimierte Beschreibung dessen, worum es in Ihrem Video geht. Wir tendieren dazu, verwandte Schlüsselwörter (auch als LSI-Schlüsselwörter bezeichnet) einzuschließen, um mehr Kontext für die Schlüsselwörter bereitzustellen. Dies ist ideal für Videos, bei denen es auf bestimmte Kriterien ankommt, um das Ranking für die richtigen Begriffe zu verbessern.

#2 Beziehen Sie immer den HTML-Links ein

Fügen Sie in den ersten beiden Zeilen immer einen Link zu Ihrem Optin oder Ihrer Website ein. Darüber hinaus sollte das Beschreibungsfeld ein Index zu verwandten Inhalten sein – nicht ein Museum für jeden Weblink, für den Sie jemals einen Partneraccount hatten. Seien Sie vorsichtig, wie viele Links Sie posten.

Wo Sie diese Links platzieren, kann je nach Präferenz oder persönlichem Test variieren, aber Ihr Beschreibungsfeld sollte immer Links enthalten, um auf verwandten Social-Media-Sites mit Ihnen in Verbindung zu treten. Sie müssen eine vollständige URL verwenden, damit der Link angeklickt werden kann (verwenden Sie also http: //). z.B. https://www.film-produktion.tv

Ich habe großartige Beschreibungsfelder von YouTubers gesehen, die Links von Amazon-Partnern zu den im Video erwähnten Produkten, aber auch Links zu der Ausrüstung enthalten, die bei der Produktion des Videos verwendet wurde. Man könnte argumentieren, dass eine solche Beschreibung möglicherweise „zu viele Links“ enthält, aber dies geschieht auf eine Weise, die mit dem Kanal vereinbar und für den Betrachter hilfreich ist.

#3 Sie haben 5000 Zeichen zur Verfügung –
Nutzen Sie sie!

Eine Videoseite auf YouTube unterscheidet sich nicht von den meisten anderen Webseiten und hat die gleiche Fähigkeit, bei Google oder YouTube zu ranken. Wenn Sie Ihr Beschreibungsfeld als Blog nutzen, in dem eine Suchmaschine es lesen und ein Leser es genießen kann, erhalten Sie bessere Ergebnisse als eine Liste von Links. Viele Autoren werden einen kurzen Blog schreiben, in dem das Video und seine wichtigsten Punkte mit vielen zielgerichteten Ausdrücken, verwandten Begriffen und Timecode umrissen werden. Dies ist besonders hilfreich für Video-Tutorials und -Videos, bei denen der Betrachter möglicherweise nur das Beschreibungsfeld überfliegen muss.

Schreibe 100 – 200 Wörter zusätzlich zu deinen ersten 5 Zeilen und deinen sozialen Medien und verwandten Links. Das wird Ihre Wortzahl leicht auf 300 bringen und Google zeigen, dass Sie ein fleischiges Produkt haben. Beschreibungen sollten für die Suche optimiert werden. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Hauptschlüsselwörter im Beschreibungsfeld mit einer Sättigung von 1-2% angezeigt werden. Sie können auch verwandte Schlüsselwörter in der Beschreibung verwenden, um mehr Begriffe zu finden.

Manchmal verwenden wir sogar Transkriptionen der Videos im Beschreibungsfeld (wir transkribieren unsere Videos häufig zur Verwendung in Untertiteln).

Eine Transkription kann bei einem Web-Service (wie  Schreibbüro24 oder Cielo24 ) oder einem Freelancer / Fiverr-Gig bestellt werden. Dienstleistungen wie diese sind hilfreich für das Ranking, aber ihre Nutzung erhöht Ihre Kosten. Außerdem würde ich nicht einfach das gesamte Dokument in Ihr Beschreibungsfeld kopieren. Nehmen Sie stattdessen Abschnitte der Transkription und schreiben Sie sie neu, um sie zu lesen (da wir nicht so lesen, wie wir sprechen). Sie können der Transkription auch Zeitcode hinzufügen, und YouTube wandelt diese Nummer in einen anklickbaren Link um, der direkt zu diesem Abschnitt im Video führt. Es ist ziemlich cool.

# 4 Erstellen Sie Profile in TubeBuddy

TubeBuddy ist eine Browser-Erweiterung (obwohl sie derzeit nicht für Chrome verfügbar ist), die jedem Browser kostenlos hinzugefügt werden kann. Gefüllt mit vielen erweiterten Optionen. Tubebuddy hat auch eine Profilfunktion für YouTube, mit der Ersteller unterschiedliche Upload-Standardeinstellungen für verschiedene Profile festlegen können. Dies ist ideal für Entwickler, die verschiedene Arten von Shows oder Serien mit unterschiedlichen Optimierungsanforderungen erstellen. Wählen Sie nach der Installation die kostenlose oder die kostenpflichtige Option und navigieren Sie zu Ihrem Abschnitt Upload Defaults auf der linken Seite von Creator Studio.

Von hier aus können Sie beginnen, Ihre profilspezifischen Standardeinstellungen nacheinander einzugeben. Denken Sie über diesen Prozess nach, da Sie nicht mehr Arbeit schaffen möchten, als für den Erfolg erforderlich ist. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf NEU in der TubeBuddy-Erweiterung in der oberen rechten Ecke der Seite und schon sind Sie fertig! Einfach ausspülen und für weitere Profile wiederholen. Bei Videospot haben wir für jede Serie, die wir produzieren, ein neues Profil.

# 5 Erstellen Sie Vorlagen in den Upload-Standardeinstellungen.

Nachdem Sie Ihre Profile erstellt haben, können Sie für jedes neue Video Upload-Standardeinstellungen festlegen. Bei einem Upload-Standard werden die Optimierungsfelder im Upload-Bereich automatisch mit vorab geschriebenem Inhalt gefüllt. Das macht die Optimierung zum Kinderspiel! Sowohl in Creator Studio als auch in TubeBuddy können Sie ein Vorlagenbeschreibungsfeld, einen Titel und Tags eingeben (Tubebuddy ermöglicht mehrere Profile und daher mehrere Upload-Standardeinstellungen – ein Muss für Creators). Es wird zwar niemals empfohlen, für jedes Video eine identische Beschreibung zu verwenden, Sie sollten jedoch eine einheitliche Markenerkennbarkeit hinter jeder Beschreibung haben.

Erstellen Sie eine Vorlage mit Ihrem Format, Ihren Links und einer anderen Kopie, die Sie in jedem Video verwenden, um Zeit zu sparen. In YouTube navigierst du einfach zu Einstellungen> Standardeinstellungen für uploads.

Image_Filmproduktion-youtube3
#6 YouTube Tags gezielt einsetzen

Auch hier geraten Old School SEOs in Schwärmen: Während früher Tags das Ranking von Websites beeinflussen konnten, wäre das heute vergebliche Mühe. Bei YouTube funktioniert das aber nach wie vor! Setzen Sie also entsprechende Tags, um das Thema sowohl genau zu treffen als auch in einem größeren Kontext zu verorten. Somit helfen Sie dem Algorithmus nicht nur dabei, zu verstehen, was Ihr Video behandelt. Zusätzlich erhöhen Sie so die Chancen, in der Sidebar angezeigt zu werden. Wenn sich ein Nutzer ein Video zum Thema A anschaut und Sie haben Ihr Video zu Thema A getaggt, steigen die Chancen, dass er es als Empfehlung angezeigt bekommt.

Da YouTube nicht zwischen Singular und Plural unterscheidet, können Sie sich das zunutze machen, wenn es passt. Generell können Sie eine unbegrenzte Zahl an Tags angeben. Die Anzahl von rund 10 Tags hat sich aber bewährt, sonst schwindet auch schnell die Relevanz. Der Grund für den Erfolg dieser offensiven Methoden (Keywords in Description und Nutzung der Tags) hat mit dem Medium als solchem zu tun: Ein Video ist schwer auszulesen, sieht man einmal von Untertiteln ab. Daher ist YouTube auf „videoexterne“ Informationen angewiesen – und zwar in Textform. Wer sein YouTube Ranking verbessern möchte, sollte dies immer im Blick haben.

Best Practice zum Erstellen von YouTube-Beschreibungen

Ich habe oft Kunden, die mir sagten, dass ihre Videos „anders“ sind oder dass ihre Zielgruppe Beschreibungsfelder „nicht liest“. Es ist auch üblich, dass diese Videos eine relativ geringe Anzahl von Abrufen und niedrige Abonnentenraten aufweisen.

Im Allgemeinen folgen wir dieser Vorlage zum Schreiben von Beschreibungsfeldern:

• Erste 5 Zeilen
• Fügen Sie den Link zu optin hinzu
• Kurzer Teaser für Videoinhalte *
• Kontakt und soziale Links
• Längere Beschreibung *
• Referenzen im Video erwähnt *
• Link zum Blog*

*Diese Elemente ändern sich für jedes Video. 

Tatsache ist, dass jeder Schöpfer jedes Mal das Beschreibungsfeld verwenden muss. Überspringen Sie diesen entscheidenden Schritt nicht wegen der damit verbundenen Arbeit. Wenn Sie Ihre Videoproduktion vorplanen, empfiehlt es sich, den Beschreibungstext vor dem Aufnehmen zu verfassen, damit Sie eine Aufnahmerichtlinie und einen Text zur Eingabe haben, wenn Sie zum Hochladen bereit sind. Bei YouTube geht es darum, kleine Workflows zu meistern. Wenn Sie Ihrer Videoproduktion einen Workflow mit Beschreibungsfeldern hinzufügen, werden Sie auf allen Kanälen bessere Ergebnisse erzielen.